Schön war es wieder auf der Altöttinger Hofdult, bei unserer Schriftführerin Frau Hell im Hellbräuzelt. Es wurde gelacht und gefeiert. Wir freuen uns schon aufs nächste mal. Die Fahrt zum Laurentiustag nördlich von Berlin wurde besprochen, die Flüge sind gebucht, der Tag kann kommen. Wir freuen uns drauf. Mit besten Grüßen an alle Kochkollegen Gerhard Plankl

 

Berufschul-Wettbewerb Köcheclub Inn-Salzach

Der 18. Gastronomie Wettbewerb des Köcheclub Inn-Salzach, war im Januar 2011 wieder ein gesellschaftliches Ereignis! Hochrangige Besucher haben uns mit Ihrem Besuch die Ehre erwiesen. 2 Landräte, Stefan Mayer MdB, Bürgermeister, und Firmenrepräsentanten. Besonders bedanken möchten wir uns bei dieser Gelegenheit bei der Firma Bierbichler. Seit 18 Jahren haben wir mit Ferdinand Bierbichler einen zuverlässigen Sponsor für unsere Berufswettbewerbe.  Unsere Betriebe werden seit vielen Jahren immer bestens beliefert.

 

Aus einem Qualifizierungswettbewerb mit Teilnehmern aus 3 Landkreisen, kamen 24 Teilnehmer ins Finale.

Die 12 Finalisten bei den Köchen hatten die Aufgabe, ein 3 Gänge Menü nach einem Warenkorb zu erstellen. Ein Ablaufplan war minutengenau detailiert vorzulegen.  Die Zusammenstellung war nach Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft zu kommentieren. Nach 4 Stunden mußte das Menü servierfertig sein und gehobenen Ansprüchen gerecht werden.

 

Bei den Hotelfachleuten war ein 5 Gänge Menü  passend zur Jahreszeit, zu schreiben.

Passende Weine zum Menü. Fachfragen aus Bar, Etage waren zu beantworten. Fallbeispiele spontan, betriebsorientiert zu lösen. 

 

 

Herzlichen Glückwunsch den Siegern:

Bei den Hotelfachleuten   1. Platz  Vera Steiner,   vom Hotel Plankl Altötting

                                        2. Platz  Janine Gschwendtner vom Hotel Plankl,Altötting

                                        3. Platz   Bettina Oswald, Altstadthotel Burghausen

Bei den Köchen                1. Platz  Maria Hirner, Wasserschlössl Mühldorf

                                         2. Platz  Daniel Pech, Hotel Plankl Altötting

                                         3. Platz  Verena Schult, Hotel Post Altötting

 

 

 

18 Jahre Azubi Wettbewerbe, Hotel Plankl hat die meisten Sieger.

Kompliment, das Team vom Hotel Plankl hat wieder den ersten und zweiten Platz bei den Hotelfachfrauen, und den 2. Platz bei den Köchen, erhalten.
Kompliment, das Team vom Hotel Plankl hat wieder den ersten und zweiten Platz bei den Hotelfachfrauen, und den 2. Platz bei den Köchen, erhalten.

Wir sprechen den Wettbewerbsteilnehmern unsere Anerkennung aus. Die Fragen waren anspruchsvoll, die Antworten hätten teils sogar in der Meisterprüfung gute Punkte gebracht. Der Erfolg war hart erarbeitet.

Unseren jungen Azubis wünschen wir: Daß sie auf ihrem beruflichen Lebensweg, immer geistig freien  Menschen begegnen, welche in der Lage sind, Ihnen Raum zu geben, für die Entfaltung Ihrer Kreativität!

Staatliche Ernennungs-Urkunde. Herr Plankl ist von Staatsminister Sackmann offiziell zum Ausbildungsbotschafter ernannt worden. Der Köche-Club, Inn-Salzach gratuliert zu dieser Ernennung sehr herzlich.
Staatliche Ernennungs-Urkunde. Herr Plankl ist von Staatsminister Sackmann offiziell zum Ausbildungsbotschafter ernannt worden. Der Köche-Club, Inn-Salzach gratuliert zu dieser Ernennung sehr herzlich.

Istanbul Februar 2011, Gastronomie Festival, dabeisein ist alles!

Das Team vom Hotel Plankl wurde auf dem internationalen Köche-Wettbewerb in Istanbul herzlich aufgenommen.  Die mitgebrachte bairisch-türkische Fahne hat natürlich gleich Sympatien geweckt.
Das Team vom Hotel Plankl wurde auf dem internationalen Köche-Wettbewerb in Istanbul herzlich aufgenommen. Die mitgebrachte bairisch-türkische Fahne hat natürlich gleich Sympatien geweckt.

Wir haben uns zu kurzfristig entschlossen! Eine Woche vor dem Wettbewerb. Gewonnen....., an Erkenntnis. Der Lebensmitteltransport trotz 30 kg Freigepäck pro Person,  war auch mit 10 Teammitgliedern nicht machbar. Trotzdem danken wir Herrn Oppeneder für die zugesagte logistische Hilfe, falls wir in Schwierigkeiten gekommen wären. Und unserem Ehrensenator Herrn Richard Kern für die positiven Gedanken aus seiner langen Erfahrung.

 

Vielleicht nächstes Jahr: Istanbul wir kommen gern wieder! Es war prima! Und...   ein außergewöhnlicher Betriebsausflug. Herr Plankl hat seine 5 Super-Azubis aus dem 3.  Lehrjahr, und die 5 Ausbilder dazu eingladen!

 

Liebe Gastköche in Istanbul, zum Laurentius-Tag in Altötting.... bringt bitte euere roten Kochjacken mit!!!

In 3 Hallen wurde gekocht, probiert, bewertet, fotografiert, und vor allem: "Die Neuen", wir, wurden freundlich aufgenommen, Bei WACS dabeisein, ist schon ein Erlebnis!

Herzlich willkommen zum Treffen auf der Altöttinger Hofdult

21. Juni im Hell-Bräu-Zelt, bei unserer Schriftführerin und Gründungsmitglied, Simone Hell.

14.45 Uhr.

 

Wir sind ganz zwanglos im hinteren ruhigeren Teil des Bierzeltes. Außer Maßkügen  haben wir auch Aktenordner am Tisch. Für Brotzeit hat Simone gesorgt, wie immer! Danke für´s Freibier! Damit kein falscher Eindruck entsteht, es gab auch Alkoholfreies!

Besprechungsthema natürlich:   Laurentius Fest  Altötting 2011!

Alle Mitglieder herzlich willkommen, auch wer schon länger keine Zeit mehr hatte, oder im Ausland war.

Neue Interessenten sind immer gern gesehen! Azubis sind übrigens beitragsfrei!

 

Unserem Frank Steinlein wünschen wir, alles Gute bei seiner neuen Aufgabe!

 

Liebe Simone Hell ! Ganz herzlichen Dank für die Vorbereitungsarbeiten zum Festzug Laurentiusfest. Du konntes den  gesamten Fanfarenzug und die Stadtkapelle buchen!

Die Fishermäns Band spielt für uns am 2. Festabend. Und Martl mit seinem 1 Mann-Orchester, gestaltet den Nachmittag, für diejehnigen, welche nicht bei der Stadtfühung mitgehen, und auch die Burgbesichtigung erst am Sonntag-Nachnmittag machen!

Es wird was Besonderes,  Altötting ganz in Weiß !

Auf der Hofdult Altötting
Auf der Hofdult Altötting

Wir kochen auf der Landesgartenschau in Rosenheim

Wer Zeit  hat, einfach mailen. Alle sind willkommen und wichtig! Besonders würden wir uns über die Teilnahme unserer Azubis freuen. Ihr könnt sicher was dazu lernen. Ihr müsstet Euch einen freien Tag nehmen.

In Kochkleidung. Beste Laune haben wir sowieso.

Gentscher, Rahm und Barber, unsere Küchenmeister, leiten  das Schaukochen.  Voraussichtlich beladen wir um 7 Uhr den Genscher-Transporter in Altötting, gemeinsames Köche Frühstück. Fahrtdauer dann eine Stunde. Aufbauen, "Frontcocking" und Front-gucking"!  Open end, aber gegen 17 Uhr werden wir zurückfahren, vorher natürlich die Landesgartenschau ansehen, soweit die Zeit reicht!

Aktuelle Infos beim Gentscher! Der  nächste Termin: Jeden Dienstag 2010. Bei unseren Koch-Kollegen in Rosenheim.  Bis jetzt war es jedesmal topp!

Köcheverein
Köcheverein